Anleitung WordPress AGB Connect 2017-09-04T10:17:22+00:00

Anleitung Installation und Konfiguration

Schnittstellenmodul „Protected Shops AGB Connect“ für die Shopsoftware von:

wordpress-logo-stacked-rgb    +    woocommerce_logo

WordPress + WooCommerce

1. Loggen Sie sich in den Administrationsbereich Ihres Woocommerce-Shops ein.

01_wp_login

 

2. Klicken Sie auf Plugins -> Plugins installieren -> Plugin hochladen. Wählen Sie die entsprechende Datei aus und klicken Sie auf „Jetzt installieren“.

02_wp_plugin_hochladen

 

 

3. Nach erfolgreicher Installation aktivieren Sie noch bitte das Plugin.

03_wp_plugin_installieren_aktivieren

 

 

4. Nach erfolgreicher Installation und Aktivierung ist das Plugin in der Plugin Übersicht verfügbar und als aktiviert gekennzeichnet.

04_wp_plugin_aktiv

 

 

5. Wenn Sie WooCommerce im Einsatz haben, installieren Sie bitte noch bei gleichem Vorgehen das entsprechende Protected Shops WooCommerce Plugin.

05_wp_plugin_woocommerce_installieren

 

 

6. Auch dieses Plugin aktivieren. Es taucht nun ebenfalls in der Plugin-Übersicht auf.

06_wp_plugin_aktiv

 

 

7. Gehen Sie nun zum Menüpunkt „Protected Shops“ und geben Ihre ProtectedShops Shop-ID ein.

07_wp_einstellungen_shopid

 

 

8. Woher erhalten Sie Ihre Shop ID? Sie müssen sich bei Protected Shops hier in den Mitgliederbereich einloggen.

Haben Sie noch kein Schutzpaket von Protected Shops, dann können Sie hier ein entsprechendes Schutzpaket bestellen:

 

9. Im PS Account unter dem Menüpunkt Schnittstelle finden Sie die Shop-ID des entsprechenden Shops.

07_shopware_shopid

 

 

10. Die Shop-ID kopieren und dann im wordpress Adminbereich wieder einfügen und speichern.

 

11. Klicken Sie im nächsten Schritt auf den Button „Komplettabgleich“. Sie sehen, dass im Bereich „Update Status“ kein aktuelles Datum eingetragen ist.

08_wp_komplettabgleich

 

12. Nach erfolgreichem Abgleich sehen Sie nun im Bereich „Update Status“ das aktuelle Datum.

09_wp_komplettabgleich_erfolgreich

 

 

13. In den Einstellungen des Plugins Protected Shops -> Shortcodes sehen Sie nun eine Übersicht der aktuellen Rechtstexte. Ebenfalls wird ggf. ein Hinweis angezeigt, dass Sie die entsprechende Seite erstellen müssen, um die Texte anlegen zu können.

10_wp_shortcodes_seite_erstellen

 

 

14. Wenn Sie nun eine Seite öffnen, auf der die Rechtstexte angezeigt werden sollen, können Sie direkt den Shortcode einfügen. Der synchronisierte Rechtstext wird hier dann vom System eingefügt und angezeigt.

11_wp_seite_anlegen_shortcode_nutzen

 

15. Ggf. können Sie nun im Bereich „Protected Shops -> Shortcodes“ eventuell nicht benötigte Texte deaktivieren, um keine weiteren Fehlermeldungen angezeigt zu bekommen.

12_wp_shortcode_deaktivieren

 

16. Nun haben Sie erfolgreich die Rechtstexte den Contentseiten im WordPress zugeordnet. Ein Test auf der entsprechenden Webseite zeigt Ihnen nun die aktuellen Rechtstexte an.

14_wp_erfolgreicher_sync

Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt