Sofort Kontakt

OLG Frankfurt a.M.: Platzhalter im Impressum sind irreführend

Datum 17.07.2017

Verstöße gegen die Impressumspflicht sind immer wieder Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen. Das OLG Frankfurt a.M. hat sich kürzlich mit einem Verstoß gegen die Impressumspflicht auf einer Webseite befasst (Urt.v. 14.03.2017).

Der Sachverhalt

Der Beklagte bot auf seiner Webseite Leistungen als Versicherungsmakler an. In seinem Impressum fanden sich Angaben wie „Registergericht: Amtsgericht 000“, „Registernummer: HR 0000“ oder  >> zum Artikel

LG Aschaffenburg zur Impressumspflicht bei geschäftlich genutztem Facebook-Profil

Datum 11.10.2013

Urteil zur Impressumspflicht bei geschäftlich genutztem Facebook-Profil

Mit Urteil vom 19.08.2011 hat das Landgericht Aschaffenburg entschieden, dass die Impressumspflicht auch für geschäftlich genutzte Seiten in Social-Media-Kanälen wie z.B. Facebook besteht.
 
In dem zur Entscheidung stehenden Fall stritten die  >> zum Artikel

 
Ausgezeichnet.org