Kundenbewertung

Vielleicht haben sie auch schon mal von den unterschiedlichen Kundenbewertungsverfahren und den unterschiedlichen Kundenbewertungsmodellen gehört?

Diese werden heutzutage oft auf diversen Online-Plattformen angeboten. Hier bewerten Kunden nach ihrem Kauf den Kaufvorgang und den Onlinehändler. Es wird häufig danach gefragt, wie die Kommunikation mit dem Verkäufer war, ob die Zahlungsabwicklung reibungslos funktioniert hat und ob der Versand der Ware zügig erfolgte. Die Kundenbewertungsverfahren bieten künftigen Käufern die Möglichkeit, die Erfahrungen anderer Endverbraucher einzusehen und so einem eventuellen Reinfall beim Onlinekauf schon vorher zu entgehen. Egal auf welcher Online-Plattform die Händler verkaufen, die Kundenbewertungsmodelle sind alle ähnlich aufgebaut und unterscheiden sich nur in wenigen Punkten. Für Händler ist es besonders wichtig, sehr viele gute Kundenbewertungen zu erhalten, da negative Bewertungen potentielle Käufer abschrecken und positive Bewertungen den Kunden bei seinem Kauf meist noch bestärken. So kann der Käufer zum Beispiel sehen, wie schnell er mit der Lieferung seiner Ware rechnen kann, wenn schon viele Kunden in Ihre Bewertung einen Eintrag zur Lieferung getätigt haben. Wenn also oft erwähnt wird, dass die Ware innerhalb von zwei Tagen geliefert wurde, kann dies durchaus zum Kauf animieren.

« Zurück zum Glossar
2017-05-10T11:19:51+00:00 10. Mai 2017|
Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt