Widerrufsbelehrung

In einer Widerrufsbelehrung klären Sie Ihren Kunden darüber auf, in welcher Form und in welchem Zeitraum er seine Kaufentscheidung widerrufen kann. Die Widerrufsbelehrung ist eine besondere Informationsobliegenheit des Unternehmers. Als Händler im Internet müssen Sie Ihre Kunden noch vor dem Kauf Ihrer Ware ausführlich über ihr Widerrufsrecht informieren. Einige Online-Händler gehen irrtümlich davon aus, mit dem Bereitstellen der AGB auf Ihrer Website alles Nötige zur Kundeninformation getan zu haben. Beim Handel im Internet ist es aber unbedingt erforderlich, die Widerrufsbelehrung gesondert auf Ihrer Website einzustellen.

Im Internet gibt es sicherlich Muster, die Sie hierfür verwenden könnten. Allerdings können Sie nicht davon ausgehen, dass diese Muster noch aktuell sind. Sobald sich die Rechtslage ändert, müssen Sie als Online-Händler auch Ihre Rechtstexte, zu denen die Widerrufsbelehrung gehört, dieser Änderung anpassen. Die Mühe, stets die aktuellen Änderungen der Gesetzgebung zu verfolgen, können Sie sich sparen, indem Sie die Rechtstexte von Protected Shops verwenden. Wir bieten Ihnen eine umgehende Aktualisierung Ihrer Rechtstexte, sobald sich eine Änderung der Rechtslage ergibt.

« Zurück zum Glossar
2017-05-10T11:19:16+00:00 10. Mai 2017|
Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt