Wie funktioniert das mit der Haftungsübernahmegarantie?

Wie funktioniert das mit der Haftungsübernahmegarantie?

Die Protected Shops GmbH erstellt die im Online-Handel erforderlichen Rechtstexte wie AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutzerklärung usw. nach den individuellen Vorgaben unserer Kunden. Und das nicht nur bezogen auf den eigenen Online-Shop, sondern auch für den Verkauf über Online-Marktplätze wie Amazon, ebay, Yatego, DaWanda und viele mehr.

Unsere Dokumente sind anwaltlich geprüft und deshalb abmahnsicher. Sollten unsere Kunden widererwartend dennoch eine Abmahnung erhalten, die sich auf unsere Rechtstexte bezieht, übernehmen wir dafür die Haftung. Wir tragen also nicht nur die Kosten der Abmahnung selbst, sondern auch die der Rechtsverteidigung bis einschließlich zur ersten gerichtlichen Instanz.

Im Online-Handel kann es jedoch auf Grund verschiedenster rechtlicher Vorgaben zu Abmahnungen kommen, die sich nicht auf die von uns erstellten Rechtstexte beziehen, etwa wegen der Verletzung von Urheberrechten (unerlaubte Verwendung von Bildern, Texten oder Videos usw.). Für derartige Rechtsstreitigkeiten können wir selbstverständlich keine Haftung übernehmen. Wir unterstützen unsere Kunden aber auch in diesen Fällen, indem wir das anwaltliche Schreiben an eine auf den E-Commerce spezialisierte Anwaltskanzlei weiterleiten. Dort erhalten unsere Kunden Sonderkonditionen.

2015-10-21T00:15:00+00:00 21. Oktober 2015|Kategorien: Fragen und Antworten|
Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt