B2C

B2C ist eine Abkürzung, die man im eCommerce und im Marketing sehr häufig findet. Die Abkürzung steht für business-to-consumer (englisch), und bedeutet, dass Sie als Händler ihre Produkte ausschließlich an Verbraucher verkaufen. B2C ist also das Geschäft eines Händlers, der über einen eigenen Online-Shop oder andere Online-Plattformen Waren online allen Kunden zum Kauf anbietet, die keine Unternehmer sind. Dies ist auch der Grund, warum viele zwar die Bedeutung des B2C kennen, aber mit der Abkürzung des B2B nichts anfangen können. Diese steht nämlich im Gegensatz zum B2C (business to consumer) für business to business (also für den Verkauf an andere Händler). Die meisten Onlinehändler kommen jedoch nur mit dem B2C in Berührung, da es für den B2B eigene Plattformen gibt. Wenn Sie als Händler im B2C Ihren Internetauftritt sicherer gestalten möchten, haben Sie mit unseren Schutzpaketen eine gute Wahl getroffen.

« Zurück zum Glossar
2017-05-10T11:20:56+00:00 10. Mai 2017|
Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt