Sensible Daten

Kategorie: DS-GVO

sind personenbezogenen Daten, aus denen die rassische und ethische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen hervorgehen sowie von genetischen Daten, biometri­schen Daten zur eindeutigen Identifizierung, Daten über Gesundheit oder Sexualleben und sexuelle Ausrichtung. Die Erfassung und/oder Verarbeitung sensibler Daten ist nur zulässig, wenn der Betroffene ausdrücklich seine Einwilligung erteilt hat oder wenn die Verarbeitung zum Schutz des Betroffenen zu Archivierungszwecken oder im Interesse der Öffentlichkeit erforderlich ist.

Relevant sind sensible Daten auch im Zusammenhang mit der Datenschutzfolgeabschätzung.

« Zurück zum Glossar
2017-12-20T13:14:53+00:0020. Dezember 2017|
Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt