Darf mein Kunde den Kauf widerrufen, weil ich ihm keinen Preisnachlass gewähre?

Darf mein Kunde den Kauf widerrufen, weil ich ihm keinen Preisnachlass gewähre?

Ja. Denn den fernabsatzrechtlichen Widerruf muss ein Verbraucher nicht begründen. Übt er ihn aus, weil der Online-Händler einen Preisnachlass nicht gewährt, handelt der Käufer nicht zwingend rechtsmissbräuchlich. Das hat aktuell der BGH entschieden (Urteil vom 16.03.2016, AZ: VIII ZR 146/15).

Ein Widerruf ist nur dann rechtsmissbräuchlich, wenn der Verbraucher dem Unternehmer gegenüber arglistig und in schädigender Absicht handelt.

2016-05-18T00:00:00+00:00 18. Mai 2016|Kategorien: Fragen und Antworten|
Ausgezeichnet.org
Sofort Kontakt