Sofort Kontakt

Google Shopping: Kostenloser Versand oder Abmahnung

Datum 27.01.2016

Online-Händler, die ihre Artikel bei Google-Shopping eingetragen haben und unter „Shopping-Ergebnisse“ bei der Google-Suche erscheinen, müssen derzeit mit Abmahnungen rechnen. Denn das LG Hamburg hat in einem aktuellen Urteil die Darstellung als rechtswidrig eingestuft. Ausgangspunkt der Entscheidung war die Anzeige der zusätzlichen Versandkosten, die nur mittels sog. „Mouseover-Effekt“ erfolgt. Auch wenn das Urteil noch auf Grundlage der alten, bis zum 13.6.2014 geltenden Regelungen ergangen ist, dürfte es auch für die aktuelle Rechtslage relevant sein. Bei der Produktwerbung über Google-Shopping ist daher Vorsicht geboten.

Update: Google hat nachgebessert

Google hat bei der Anzeige der Versandkosten bei Google Shopping nachgebessert. Die Versandkostenangabe erfolgt nun direkt, ohne dass ein Handeln des  >> zum Artikel

 
Ausgezeichnet.org